BIO-Pflanzen Bienenpflanzen für sonnige und trockene Lagen


BIO-Pflanzen Bienenpflanzen für sonnige und trockene Lagen
BIO-Pflanzen Bienenpflanzen für sonnige und trockene Lagen
BIO-Pflanzen Bienenpflanzen für sonnige und trockene Lagen

17,50 EUR

inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten, Lieferzeit: lieferbar ab Wo 12-2019

Art.Nr.: LAM-BWP



BIO-Pflanzen Bienenpflanzen für sonnige und trockene Lagen

 Dieses Paket enthält 5 Pflanzen, die sich für einen sonnigen, mageren und trockenen Standort eignen und dabei besonders bienenfreundlich sind.  Die Eigung als Bienenweide wurde von uns schon mehrfach getestet. 

 Im Paket enthalten sind Ysop Hysoppus officinalis , Bienen-Quendel  Thymus vulgaris, Bohnenkraut  Satureja montana, Lavendel Lavandula angustifolia und  Römische Minze Calamintha nepeta 

Heimat: diverse

Biologie: mehrjährig, winterhart, Z5 -6. 

Standort: Sonnig, trocken bis frisch,  durchlässiger Boden. B/HB/BK2so.

Blütezeit: Mai bis Oktober, Bienen- und Insektenpflanze. N1-4/P2-4/WB.

Blütenfarbe:  blau, rosa, weiß, rot.

Höhe: 30-100cm.

Verwendung: Blüten.

Küche: Blüten in Salat oder Kräuterquark. Gemüsepfannen. 

 

 

In Balkonkästen und Beete auspflanzen.

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:


 

BIO-Samen MEL Honigklee

 Wertvolle Nektarquelle für Bienen

Wertvolle Bienenpflanze, an der im ganzen Sommer was los ist.

3,00 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


FL1 Anisysop Typ Peine BIO Duft-Kräuterpflanze

FL1 Anisysop Typ Peine BIO Duft-Kräuterpflanze

Herrliche Bienen- und Hummelweide

Blühfreudige Auslese von der Staudengärtnerei Peine in Schöngeising. In der Küche wird ihr anisähnlichen Geschmack für Salate, Desserts und Tee, vor allem Eistee,  verwendet. Bei den Indianern traditionell vor dem Besuch in der Schwitzhütte getrunken. Auch soll der Tee bei Übelkeit helfen. 

3,80 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


H9 Erdkirsche BIO-Naschpflanze

H9 Erdkirsche BIO-Naschpflanze

Fruchtige, frühreifende Physalis

Die Erdkirsche ist die kleinerer, frühreifende Schwester der Physalis und kommt wie sie aus Südamerika. Der Standort ist ähnlich wie Tomaten  an einem warmen, sonnigen Platz im Beet oder in 10l größen Kübeln. Der Pflegeaufwand ist jedoch viel geringer, nur gießen und düngen, und die Triebe an Stangen festbinden. Die reiche Ernte der orangen Früchte beginnt ab Juli bis zum Frost. Die Pflanzen können auch frostfrei überwintert werden. Die reifen Früchte haben einen fruchtig-säuerlichen Geschmack und eignen sich gut für Desserts, Kuchen und Marmeladen.

2,80 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


H6/11 Bohne Feuerbohne BIO-Pflanze

H6/11 Bohne Feuerbohne BIO-Pflanze

Robuste, dekorative späte Freilandbohne 

Feuerbohnen sind robuster als Stangenbohnen. In der Reife sind sie spät, aber mit langanhaltende Ernte. Die Hülsen müssen jung gepflückt werden damit sie nicht verholzen. Die feueroten Blüten sind sehr dekorativ im Garten. Nur fürs Freiland.

2,80 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


 

FL1 Honigklee BIO-Pflanze

 Wertvolle Nektarquelle für Bienen

Wertvolle Bienenpflanze, an der im ganzen Sommer was los ist.

3,30 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


H1 BIO-Kräuterpflanze Barbarakresse, Winterkresse

H1 BIO-Kräuterpflanze Barbarakresse, Winterkresse

Winterharte Kresseart

Robuste Kresseart. Wird oft auch Winterkresse genannt, weil sie oft den ganzen Winter geerntet werden kann. ( 4. Dezember ist Barbaratag). Sobald die Temperaturen über 0°C sind beginnt sie zu wachsen. Die Senföle im Blatt sollen antibiotische Eigenschaften haben und wurden früher als ein Schutz vor Erkältungskrankheiten, vor allem in der Übergangszeit, gesehen. Sät sich gerne selber wieder aus.

3,30 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )



 In den Warenkorb


Willkommen zurück!

Passwort vergessen?
Parse Time: 0.145s