H4 Cistus Tee-Zistrose BIO-Kräuterpflanze

6,60 EUR

inkl. 10.7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: lieferbar ab Wo 12-2018

Lagerbestand:  -13 Stck.

Art.Nr.: CIS 1202-03-DH02H04B

 drucken

Details

Traditioneller Heiltee aus Griechenland

Die Zistrose war in Griechenland seit altersher eine Heilpflanze bei verschiedensten Erkältungs-Krankheiten wie Grippe. Dies wird zur Zeit in verschiedenen klinischen Studien untersucht, *SStH, *UB.

English: Sun rose, Français: Ciste de Crète.

Botanischer Name: Cistus incanus ssp. tauricus (L.)Heywood, Cistaceae.

Heimat: Griechenland.

Biologie: Winterhart mit Schutz, Winterhärtezone: Z7/8. Im Winter mit Vlies abdecken, auch als Kübelpflanze., wir haben in unserer Gärtnerei mehrere Pflanzen an gut geschützten Stellen seit Jahren im Freien.

Standort: Sonniger, magerer, durchlässiger Standort, bewährt haben sich Kiesbeete mit etwas Lehmanteil.

Blütezeit: Juni bis Juli; Bienen- und Insektenweide,

Blütenfarbe: Leicht bis kräftig rosa.

Höhe: 60cm, Rückschnitt ist nach der Blüte im Sommer möglich.

Pflanzenabstand: 50 cm, 4 Pflanzen/m².

Schnecken sind keine Gefahr.

Eigener Anbau: Leicht bis mittel im Kiesbeet, in Töpfen und Gefäßen auf der geschützten Terrasse.

Verwendung, Blüten. Kraut:

Medizin: Cisti cretici folium/resinum, Untersuchungen an verschiedenen Kliniken (Münster, Tübingen) haben gezeigt, daß Cistusextrakte influenzahemmende Wirkung haben sollen. Linderung bei Juckreiz, reguliert die Darmflora, bindet Schwermetalle *UB. Zur Zeit gibt es Untersuchungen über die Wirksamkeit von Cistus creticus bei der EMA (European Medicines Agency).

Tipp: Für eine Überwinterung im Freiland empfehlen wir die Pflanzung von April bis August. Wächst sehr gut im Kiesbeet. Wandkies mit etwas Lehm vermischt, der Untergrund sollte sehr gut drainiert sein. Falls die Pflanzen im Winter draußen bleiben ein paar Hinweise: Schutz vor kalten Ost- und Nordwinden. Abdeckung im Winter mit doppeltem Vlies. Wir überbauen die Pflanzen auch mit Kisten wegen dem Schneedruck. Außerdem im April/Mai eine Handvoll organischer Volldünger (NPK ausgeglichen) um jede Pflanze.

Versuche zur Winterhärte im Allgäu ( Winterhärtezone 6/7, Höhe 710m NN), Stand Dezember 2018: Unsere Zistrosen haben jetzt den achten Winter im Freien gut überstanden und setzten auch Blüten an. Seit drei Jahren habe wir auch eine Pflanze im Kübel im Freien auf der Westseite vom Gewächshaus  stehen und bisher wächst sie gut. 

Hinweis: Diese Erläuterungen, Heilanwendungen und Rezepte dienen nur zu Ihrer Information und ersetzen nicht den Besuch beim Arzt und Heilpraktiker und Apotheker!  Auch die Einnahme von Heilkräutern kann schädliche Nebenwirkungen verursachen! Nehmen Sie niemals Heilpflanzen ohne Absprache mit Ihrem Arzt, Heilpraktiker und Apotheker ein und lassen Sie sich umfangreich beraten! Diese Biokräuterpflanze darf nur als Zierpflanze verwendet werden. Diese Biokräuter Pflanze ist in unserer Gärtnerei gewachsen, und stammt aus Eigenem, kontrolliertem, nachhaltigem Bio-Anbau ohne Gen-Technik in Naturlandqualität. Sie eignet sich hervorragend für den Anbau im eigenen Garten, auf dem Balkon und Terrasse, für Urban Gardening und Garteln in der Stadt, Gärtnern mit Kinder, sowie für Selbstversorger, Krautgärtner und City Gärtner.

Lieferzeit: je nach Witterung ab Anfang April bis Ende Oktober solange Vorrat reicht.

Diese Pflanze wird im 0,5L Topf kultiviert und ist beim Versand zwischen 5 bis 20 cm hoch.

*Quellenverzeichniss


Kunden-Tipp

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:


BIO-Samen BAS Ceylonspinat

BIO-Samen BAS Ceylonspinat

Dekoratives Gemüse

Blätter als Spinatgemüse. 

3,00 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


BIO-Samen RAP Radieschenbaum, Schlangenradies

BIO-Samen RAP Radieschenbaum, Schlangenradies

Radieschen zum Pflücken

Diese Rarität aus China ermöglicht eine Radieschenernte über viele Wochen, zum Naschen, für Salat und Wok.

3,00 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


 

BIO-Samen CHE Quinoa

Das Korn der Inkas

Quinoa war nach dem Amarant die meistangebaute „Getreidepflanze“ der Inkas. Mit der Eroberung  Perus durch die Spanier wurde sie verboten und erst in den letzten Jahren wiederentdeckt. Es werden sowohl die Blätter als Salat oder Gemüse verwendet, als auch die reifen Samen. Diese sind durch Ihre Aminosäurenstruktur sehr wertvoll, daß sie z.B. für Astronauten im Weltraum gerne benutzt werden.

3,00 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


BIO-Samen AMA Amaranth

BIO-Samen AMA Amaranth

Das wiederentdeckte Inkakorn

Seit Jahrtausenden in Südamerika verwendete Pflanze mit wertvollen Eiweißen.

3,00 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


BIO-Samen COC Blattkoriander

BIO-Samen COC Blattkoriander

Für die Asia- und Salsaküche

Diese Neuzüchtung bildet viele Blätter und geht sehr spät in Blüte. Wichtig ist eine halbsonnige, nicht zu trockenwarme Lage, viel Feuchtigkeit, gut gedüngte Böden - Knospen abschneiden. Blattkoriander findet vor allem in der südostasiatischen Küche Verwendung (oft zusammen mit Zitronengras). Die reifen Samen können auch zum Backen verwendet werden.

3,00 EUR

( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


H1 Wasabi-Rauke BIO Topfkräuterpflanze

H1 Wasabi-Rauke BIO Topfkräuterpflanze

Extra scharfes Wildkraut  

Dieses Wildkraut aus dem Mittelmeerraum kann gut mit dem fernöstlichen-Gewürz mithalten.

3,30 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )



Parse Time: 0.192s