BIO-Knollen Knolliger Sauerklee gelb

2,80 EUR

inkl. 10.7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Knolle lieferbar von Nov - Apr

Lagerbestand:  -24 Stck.

Art.Nr.: OXA 2212-05-DR00EK

 drucken

Details

Heißt auch Oca

Der Gelbe Knollige Sauerklee stammt  aus den Anden, und wird schon seit Jahrtausenden im Hochland von Peru kultiviert. Dort beträgt die Anbaufläche heute ca. 20000 ha. In Europa ist dieses leckere Gemüse nur einigen Liebhabern bekannt. Die 3 bis 5 cm großen Knollen schmecken frisch leicht säuerlich und eignen sich sehr gut gedünstet in gemischten Pfannen. Die Gelben Knollen geben ein sehr dekoratives Bild auf dem Teller ab. Der Anbau ist ähnlich wie Kartoffeln, nur die Ernte erfolgt möglichst spät im Jahr kurz nach den ersten Frösten da sich die Knollen erst im Kurztag bilden ( nach Mitte September). Sie können wie Kartoffel im kühlen Keller über den Winter gelagert werden. Auch ist eine Kultur in 10 bis 20l Kübeln ohne Probleme möglich. Der Standort sollte sonnig sein, jedoch kühl.

Heißt auch Oca.

English: New Zealand YamFrançais: Oca du Pérou.

Botanischer Name: Oxalis tuberosa Molina 1782 Oxalidaceae.

Heimat: Nur aus Kultur bekannt, Andenregion in Südamerika.

Biologie: Mehrjährig,kein Frost, Winterhärtezone: 7.

Standort: Sonnig, frischer, durchlässiger, Boden, Schwachzehrer.

Blütezeit: Meist keine Blüte, evt spät im Jahr.

Blütenfarbe: 

Frucht: Knollenfarbe gelb. 

Reife: Ab November. 

Höhe: Ca. 30 cm.

Pflanzabstand: 8  Pflanzen/m².

Kulturtipps: Auspflanzen ab Ende April bis Juni in gedüngte Komposterde an einem vollsonnigen, luftigen Platz oder Kultur in 30-100 Liter Töpfen. Ein Mulchen mit Stroh ist von Vorteil. Kultur wie Kartoffel. Wichtig ist eine sehr späte Ernte, da die Knollen erst im Kurztag gebildet werden. Ich halte ab Ende Oktober immer eine Noppenfolie bereit, die ich bei Frostgefahr einfach über die Pflanzen lege und ernte erst kurz vor dem Winter.

Erntemenge, unverbindlich: 10-20 Knollen /Pflanze. 

Lagerung: Die geernteten Knollen können ganz einfach in einem kühlen, abgedunkelten Raum bis in den Mai gelagert werden. Eigentlich wie Kartoffeln jedoch noch einfacher.

Eigene Kultur: Leicht im Beet, im Hochbeet, in Gefäßen und Töpfen auf der Terrasse und auf dem Balkon.

Verwendung (Blätter, Knollen):

Küche: Die Blätter können frisch für Salat, Smoothies und Gemüse verwendet werden. Sie enthalten etwas Oxalsäure, Die Knollen werden roh, gekocht gebraten oder fritiert ähnlich wie Kartoffeln gegessen. Sie schmecken nur ein bischen frischer und knackiger.

Vorsicht: Die Blätter können Oxalsäure enthalten.

Hinweis: Diese Erläuterungen, Heilanwendungen und Rezepte dienen nur zu Ihrer Information und ersetzten nicht den Besuch beim Arzt und Heilpraktiker und Apotheker!  Auch die Einnahme von Heilkräutern kann schädliche Nebenwirkungen verursachen! Nehmen Sie niemals Heilpflanzen ohne Absprache mit Ihrem Arzt, Heilpraktiker und Apotheker ein und lassen Sie sich umfangreich beraten!

Dieser Samen eignet sich hervorragend für den Anbau im eigenen Garten, auf dem Balkon und Terrasse, für Urban Gardening und Garteln in der Stadt, Gärtnern mit Kinder, sowie für Selbstversorger, Krautgärtner und City Gärtner. Dieser Samen darf ausschließlich für private Zwecke als Zierpflanze verwendet werden.

Lieferzeit dieses Naschgemüses: Von November bis April/Mai solange Vorrat reicht. Inhalt. ca. 3-5 Knollen.

*Quellenverzeichniss


Kunden-Tipp

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:


 

BIO-Samen Retzner Ölkürbis BIO-Gemüse-Pflanze

Der Beste für Kürbiskerne zum Knabbern

Der Retzner Ölkürbis hat schalenlose Kürbiskerne, die locker in der Kürbismitte sitzen und sich leicht herausnehmen lassen. Verwendung für Brot, zum Knabbern, als Öl, in den Salat. Kulturdauer Pflanzen-Ernte: 110 T. 2 kg. Ca. 4 Früchte pro Pflanze. Lagerfähig bis Januar.

 

2,80 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


 

BIO-Samen R Radies Sora

Dankbares Sommerradies

Sora ist eine schnellwachsende Sorte für die Aussaat ab April bis August. Die schönen großen roten Knollen haben einen sehr guter Geschmack und werden auch im Sommer nicht pelzig.

2,80 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


BIO-Samen C Chili mittelscharf Pimiento de Padrón

BIO-Samen C Chili mittelscharf Pimiento de Padrón

Super Grill-Peperoni

Pimiento de Padrón ist ein in Spanien sehr bekannter Grill-Peperoni. Dort wird er meist grün mit etwas Olivenöl und Salz gebraten. Reif sind die Früchte etwas schärfer.

3,00 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


F2 BIO-Erdbeere Monats- Vanilleerdbeere

F2 BIO-Erdbeere Monats- Vanilleerdbeere

Tolle Rarität 

Die Vanilleerdbeere ist eine sehr gute kleinfrüchtige Nascherdbeere mit sehr gutem, süßen Aroma mit einer  Vanillenote. Reife: Juni bis Oktober, immertragend.

2,50 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


 

BIO-Aroniabeere 'Nero'

 Die heimische Superfrucht. Perfekt für Smoothies, Marmeladen und ins Müsli.  

 Sehr robuste und winterharte Aroniabeere.

8,80 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


BIO-Samen PER Japanischer Wasserpfeffer

BIO-Samen PER Japanischer Wasserpfeffer

Scharf wie Chili

Der Japanische Wasserpfeffer ist eine unkomplizierte Gewürzpflanze aus Asien. Die jungen Blätter werden für Gemüse und Salate verwendet und haben eine schöne angenehme Schärfe. Kann im feuchten Beet oder auch im Teich oder in einem Gefäß mit Wasser bis 30 cm Tiefe stehen. Sät sich oft selber wieder aus.

3,00 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )



Parse Time: 0.158s