BIO-Samen Echter Lavendel

3,00 EUR

inkl. 10.7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1 Woche

Lagerbestand: Auf Lager 10 Stck.

Art.Nr.: LAV 1102-01-90EBS

 drucken

Details

Blaue Duft- und Bienenpflanze

Der Name Lavendel stammt vom lateinischen Wort -lavare- waschen, reinigen, wegspülen ab und ist damit schon eine Kurzbeschreibung über die Wirkung der Pflanze. 

Volksnamen: Spikert, Balsam, Nervenkräutlein.

English: English LavanderFrançais: Lavande vraie.

Botanischer Name: Lavandula angustifolia Mill. 1768 Lamiaceae, früher auch Lavandula vera DC. oder officinalis Chaix.

Heimat: Spanien, Süd-Frankreich, Italien.

Biologie: Mehrjährig, winterhart,  Winterhärtezone: Z7. In rauen Lagen im Winter mit etwas Tannenreis schützen.

Standort: Sonnig, durchlässiger, magerer Kalkboden, etwas Lehm mit viel Kies oder Sand gemischt, keine Staunässe.

Blütezeit: Jun bis Jul. Eventuell Nachblüte im Sep. Wertvolle Bienenpflanze. N3/P2.

Blütenfarbe: Violettblau.

Höhe: Pflanze/Blüte: 30/50  cm.

Pflanzenabstand: 30 x25 cm, 12 Stück/m².

Übrigens mögen Schnecken diese Pflanze nicht. 

Eigene Kultur: Leicht im Beet, im Hochbeet, in Gefäßen und Töpfen auf der Terrasse und auf dem Balkon.

Verwendung (Kurz vor der Vollblüte geerntete Blüten):

Küche: Blüten werden zum Würzen für Salate, Fleisch, Käse, eingelegt in Essig oder Öl, in Marmeladen, Honig, in Eis, Sahne verwendet. Auch werden die Blüten in Wein oder Sekt gelegt.

Medizin: Lavandula flos früher bei Unruhezustände, Schlafstörungen, nervöser Reizmagen, Blähungen, Kreislaufstörungen als Tee oder Bad, *Kommission E+.

Volksheilkunde: Soll bei Stress und Nervosität helfen, *UB.

Aroma-Therapie: Antibakteriell, fungizid, wundheilfördernd, *SStH.

Pflegetipp:  Lavendel sollte einmal im Jahr entweder nach der Blüte (ca. August bis Mitte September) oder bei beginnendem Austrieb (im April) kräftig zurückgeschnitten werden. Dadurch bleiben die Pflanzen kompakt und verkahlen nicht. Es sollten noch grüne oder graue Blätter bleiben da kahle Stöcke oft nicht mehr durchtreiben.Es kann auch an beiden Terminen geschnitten werden. 

Interessantes: Der Name Lavendel stammt vom lateinischen Wort -lavare- waschen, reinigen, wegspülen ab und ist damit schon eine Kurzbeschreibung über die Wirkung der Pflanze. Für 1L Lavendelöl Lavendel extra oder wilder Berglavendel benötigt man ca 160 kg Blütenköpfe  ( über 800 m Meereshöhe, meist wildwachsend und Handpflücke), der über 160 verschiedene Inhaltsstoffe hat, der in tieferen Lagen feldmäßig angebaute Lavendel fein ergibt 1 L Lavendelöl aus ca. 100 kg Blütenköpfen. In ihm sind ca. 100 verschiedene Inhaltsstoffe zu finden,*Inge Stadelmann. 

Symbolik: Der Lavendelduft soll hilfreich sein gegen Liebeskummer, Hexen und Teufel. Ludwig der XIV machte ihn zum Symbol des geheimen Einverständnisses. Wenn er eine Dame begehrte, sandte er ihr in Ambra getauchte Lavendelblüten. War sie geneigt, so schob sie die Blüten vor ihm in den Mund, *Beuchert.

Wissenswert: Lavendelsäckchen im Schrank halten Motten fern.

Aussaathinweise: Nr 9. 

Hinweis: Diese Erläuterungen, Heilanwendungen und Rezepte dienen nur zu Ihrer Information und ersetzen nicht den Besuch beim Arzt und Heilpraktiker und Apotheker!  Auch die Einnahme von Heilkräutern kann schädliche Nebenwirkungen verursachen! Nehmen Sie niemals Heilpflanzen ohne Absprache mit Ihrem Arzt, Heilpraktiker und Apotheker ein und lassen Sie sich umfangreich beraten! Diese Biosamen dürfen nur als Zierpflanze verwendet werden. Sie stammen aus kontrolliertem, nachhaltigem Bio-Anbau ohne Gen-Technik in Naturlandqualität. Sie eignet sich hervorragend für den Anbau im eigenen Garten, auf dem Balkon und Terrasse, für Urban Gardening und Garteln in der Stadt, Gärtnern mit Kinder, sowie für Selbstversorger, Krautgärtner und City Gärtner.

Inhalt: Ca. 20 BIO-Samen. 

Bio Samen Versand-Zeit: Januar bis Dezember solange Vorrat reicht.

*Quellenverzeichniss


Kunden-Tipp

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:


FL1 Griechischer Bergtee BIO Topfkräuter

FL1 Griechischer Bergtee BIO Topfkräuter

Auch im Allgäu winterhart

Der Schwager meiner Schwester, ein Arzt aus Griechenland empfiehlt bei Erkältung und Unwohlsein immer Bergtee mit Honig zu trinken. Das sei die beste Medizin. Der Geschmack ist sehr fruchtig. Die Pflanze ist in Griechenland, der Türkei und Syrien verbreitet. Im Garten wächst sie ähnlich wie Salbei, dem sie auf den ersten Blick gleicht, im mageren, Kiesbeet mit etwas Lehm vermischt. Der Untergrund sollte gut drainiert sein. Bei uns im Allgäu vollkommen winterhart. Wissenschaftliche Untersuchungen an der UNI Magdeburg lassen in der Alsheimer Forschung aufhorchen. Bei Versuchen mit Mäusen konnten erste Erfolge erzielt werden. 

4,80 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


H04 BIO-Pflanze Artischocke

H04 BIO-Pflanze Artischocke

Mittelmeergemüse mit Heilwirkung

3,50 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


FL1 Baldrian BIO Heil-Kräuter-Pflanze

FL1 Baldrian BIO Heil-Kräuter-Pflanze

Wirkt beruhigend

Aus den Wurzeln wird ein beruhigende Tee zubereitet. Auch Katzen lieben Baldrian sehr; erwirkt auf sie berauschend und scheint sie glücklich zu machen. 

3,50 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


FL1 Lungenkraut BIO Heilkräuter-Pflanze

FL1 Lungenkraut BIO Heilkräuter-Pflanze

Altes Heilkraut

Das im Frühjahr blau bis lila blühende Lungenkraut wurde früher in der Volksheilkunde als Tee bei Husten und anderen Erkrankungen der Atemwege eingesetzt.

3,50 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


 

FL1 Meerrettich BIO-Kräuterpflanze

Scharfes aus Europa

Meerrettich ist eine imposante Gemüsestaude, derer Wurzeln gerne in der heimischen Küche zu Fisch und Rindfleisch  verwendet werden. Die Schärfe kann durch Sahne oder Quark gemildert werden. Liebt einen frischen, lehmigen Boden und einen eher kühlen Standort.

 

3,50 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )


H4 Safran BIO-Pflanze

H4 Safran BIO-Pflanze

Das teuerste Gewürz der Welt           

Wurde früher mit Gold aufgewogen. Aus den Staubfäden der Blüten wird es gewonnen und gibt den Speisen seinen typischen Geschmack. Darf nur in kl. Dosen angewandt werden. Wirkt aphrodiesierend. Die Blüte ist im Herbst. 

4,50 EUR

( inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )



Parse Time: 0.167s